Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Generalkonsul Martin Kremer

Artikel

Seit August 2022 wird das Deutsche Generalkonsulat in Breslau von Herrn Martin Kremer geleitet. Hier finden Sie das Grußwort und den Lebenslauf des Generalkonsuls.

Grußwort des Generalkonsuls


Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Webseite des Deutschen Generalkonsulats Breslau!

Zusammen mit der Außenstelle Oppeln ist unser Generalkonsulat eines der größten deutschen Generalkonsulate weltweit. Der Amtsbezirk umfasst fünf der westlichen und südwestlichen Woiwodschaften Polens. Schwerpunkte unserer Arbeit sind neben den allgemeinen Aufgaben – Wirtschafts- und Kulturförderung, Rechts- und Konsularwesen – die intensiven grenzüberschreitenden Verbindungen und deutsch-polnische Partnerschaften auf der Ebene der Städte und Bundesländer bzw. Woiwodschaften. Die deutsche Minderheit ist dabei von großer Bedeutung für unsere bilaterale Arbeit.

Auf unseren Internet-Seiten finden Sie Auskünfte und weiterführende Hinweise zu Ihren spezifischen Interessen und Anfragen.

Ich wünsche Ihnen einen interessanten und informativen Besuch.

Mit herzlichen Grüßen

Martin Kremer
Generalkonsul


Lebenslauf des Generalkonsuls:
Martin Kremer wurde am 13. November 1960 geboren. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.

  • Seit August 2022 - Deutscher Generalkonsul in Breslau
  • Oktober 2021 – August 2022 Gesandter / stellvertretender Botschafter an der Deutschen Botschaft Warschau
  • Oktober 2020 – Oktober 2021 Ständiger Vertreter an der Deutschen Botschaft Oslo
  • August 2015 – 1. September 2020 Referatsleiter Mitteleuropa im Auswärtigen Amt (deutsch-tschechischer Strategischer Dialog, Positivagenda mit Polen, Trio-Präsidentschaft Deutschland-Portugal-Slowenien)
  • Juli 2011 – 2015 Referatsleiter Grundsatzfragen der EU-Wirtschaftspolitik im Auswärtigen Amt
  • September 2010 – Juli 2011 Referatsleiter Südostasien, Australien, Neuseeland und Pazifik im Auswärtigen Amt
  • September 2009 – 2010 Gast bei der Forschungsgruppe Integration / EU Integration, Stiftung Wissenschaft und Politik
  • 2006 - August 2009 Leiter Klima & Energie sowie Anti-Terror an der Deutschen Botschaft London
  • 2005 - 2006 Forschungsbeauftragter im Planungsstab des Auswärtigen Amts
  • 2003 - 2005 Kulturreferent an der Deutschen Botschaft Moskau (2004 - „Jahr der deutschen Kultur“ in Russland)
  • 1998 - 2003 Mitarbeiter im Planungsstab des Auswärtigen Amts (Zukunft Europas, deutsch-französische-Zusammenarbeit)
  • 1994 - 1998 Europa-Abteilung im Auswärtigen Amt (Euro – einheitliche europäische Währung)
  • 1990 - 1993 Mitglied der Deutschen Delegation bei der Abrüstungskonferenz in Genf/ New York (CW – Verbotskonvention, Nuklearer Teststopp)
  • 1988 Eintritt in den Auswärtigen Dienst nach Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften inklusive Referendariat


nach oben