Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Befreiung von Visagebühren für ukrainische Staatsangehörige

Artikel

Ab dem 1. November sind ukrainische Staatsangehörige von Visagebühren für nationale deutsche Visa befreit.

Pass mit Ein- und Ausreisestempeln
Pass mit Ein- und Ausreisestempeln© colourbox

Ab dem 1. November 2014 sind ukrainische Staatsangehörige von Visagebühren für nationale deutsche Visa befreit.

Im Rahmen einer Gegenseitigkeitsabsprache haben die Regierung der Ukraine und die Bundesregierung vereinbart, auf Visagebühren für nationale Visa zu verzichten.

Ukrainische Staatsangehörige, die ein nationales Visum für Deutschland beantragen, sind von den Visagebühren befreit.

Deutsche Staatsangehörige erhalten nationale ukrainische Visa ebenfalls gebührenfrei.

Kurzfristige Visa (sog. Schengenvisa) sind von der Befreiung nicht betroffen und nach wie vor kostenpflichtig.

weitere Informationen auf der Seite des Auswärtigen Amtes

nach oben