Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Aktuelle Regelungen in Deutschland und Wiedereinführung von Binnengrenzkontrollen (Transit durch Deutschland und Einreise nach Deutschland aus Polen ist weiter möglich)

Coronavirus - verschärfte Grenzkontrollen

Coronavirus - verschärfte Grenzkontrollen, © Felix Kästle/dpa

08.04.2020 - Artikel

Trotz der vorübergehend wiedereingeführten Kontrollen an den Grenzen der Bundesrepublik zu Österreich, Schweiz, Frankreich, Luxemburg und Dänemark zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) ist die Rückreise von Polen und anderen EU-Bürgern sowie Drittstaatsangehörigen in ihre Herkunftsstaaten mittels Transit durch Deutschland weiter möglich.

Eine Einreise nach Deutschland aus Polen ist nur aus triftigem Grund erlaubt.

Die Einreisebeschränkungen von Saisonarbeitern/Erntehelfern gelten nicht für die grenzkontrollfreien Binnengrenzen im Verhältnis zu Polen und Tschechien. Die Einreise nach DEU aus Polen ist also weiter möglich. Aufgrund von jederzeit möglichen Änderungen bei den geltenden Bestimmungen in Deutschland wird jedoch dringend angeraten, sich zeitnah vor dem beabsichtigten Reiseantritt beim Arbeitgeber in Deutschland bzw. den zuständigen deutschen Behörden nach den Modalitäten für Einreise und Aufenthalt zu erkundigen. Bei der Rückreise nach Polen gelten die POL Regelungen gelten (z.Z.: zwei Wochen Quarantäne).

Informationen zu den aktuellen Regelungen in Deutschland finden Sie hier : Erweiterung der beschlossenen Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte

Zu weiteren Schutzmaßnahmen in Deutschland informieren Sie sich bitte beide den deutschen Bundes- und Landesbehörden, untern anderem dem BMI .

nach oben