Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Eröffnung des Festivals des Deutschen Weines

Eröffnung des Festivals des Deutschen Weines

Eröffnung des Festivals des Deutschen Weines, © Ambasada Niemiec

21.06.2018 - Artikel

Organisiert durch das Deutsche Weininstitut und die AHK, war die Villa Foksal in Warschau dieses Jahr wieder ein Treffpunkt für Liebhaber hochwertiger Deutscher Weine

Grußwort des Botschafters
-Es gilt das gesprochene Wort-

Sehr geehrter Herr Kern,
Sehr geehrte Frau Reule,
Sehr geehrte Damen und Herren,
Szanownie Panstwo,

dziękuję Państwu serdecznie za zaproszenie na Festiwal Win Niemieckich. Impreza, którą Niemiecki Instytut Wina organizuje w Warszawie każdego roku, jest dzisiaj już stałym wydarzeniem. Cieszę się bardzo z tego powodu.

Schon liegt die erste Hälfte des Jahres fast hinter uns. Wir konnten in dieser Zeit den Bundespräsidenten, die Bundeskanzlerin und den Bundesaußenminister hier begrüßen. Nächste Woche kommen noch Bundestagspräsident Schäuble und Alt-Bundespräsident Gauck.

Bei jeder Gelegenheit schenken wir deutschen Wein aus – sehr zum Vergnügen der hochrangigen Reisenden. Die Liste hochrangiger Besucher zeigt, wie eng unsere beiden Länder - politisch und ökonomisch - mittlerweile verknüpft sind. Der deutsch-polnische Warenaustausch hat die Marke von 100 Mrd. EUR längst deutlich überschritten. Ich freue mich, dass sich in meiner Amtszeit der Warenaustausch um 50% erhöht hat.

Wir wissen: Enge Wirtschaftsbeziehungen schaffen persönliche Verbindungen zwischen Menschen. Sie schaffen Vertrauen. Um Vertrauen geht es auch, wenn Menschen ein Lebensmittel aus einer bestimmten Region oder von einem bestimmten Erzeuger kaufen.

Generell genießen Produkte aus Deutschland in Polen ein hohes Ansehen. Sie stehen für Qualität und Innovation. Oftmals sind sie den Polinnen und Polen durch Besuche und Aufenthalte in Deutschland schon bekannt. Beim deutschen Wein können wir aber noch einiges mehr erreichen. Denn trotz der ausgezeichneten Qualität unserer Weine wird Deutschland im Vergleich zu anderen Weinbaunationen hier noch zu wenig wahrgenommen.

Aber, es gibt eine noch kleine und feine, aber ständig wachsende Fangemeinde hochwertiger deutscher Weine. Polnische Weinexperten sind voll des Lobes. Darüber freue ich mich selbstverständlich.

Deutsche Weißweine - vor allem der Riesling - lassen sich hervorragend mit traditionellen polnischen Gerichten kombinieren. In der Spitzengastronomie ist das längst bekannt. Ich bin zuversichtlich, dass es dem deutschen Wein gelingen wird, einen Spitzenplatz in der Gunst der polnischen Verbraucher zu erkämpfen. Schöne Ereignisse wie dieses Weinfestival tragen dazu bei.

Ich bin der AHK und ganz besonders Frau Gmurczyk, der Vertreterin des Deutschen Weininstituts, dankbar, dass sie diese Veranstaltung ermöglichen.

Zapraszam Państwa zatem, by zapoznawać się dzisiejszego wieczoru z ofertą reprezentowanych tu producentów i przekonać się o wysokiej jakości win niemieckich. Życie jest w końcu za krótkie, żeby pić marne wino. Życzę Państwu dużo przyjemności dzisiejszego wieczoru.

Warschau, den 21. Mai 2018



nach oben