Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die Deutsche Botschaft beim Warschauer Wissenschaftsfestival

Die Deutsche Botschaft beim Warschauer Wissenschaftsfestival

Die Deutsche Botschaft beim Warschauer Wissenschaftsfestival, © Ambasada Niemiec

30.01.2020 - Artikel

Klimawandel wird Thema  des 24. Festiwal Nauki im September 2020

In der Medizin wie in der Pädagogik lohnt sich genderspezifische Forschung. Dies war ein Fazit beim „Gender Equality Day“, mit dem die Wissenschaftsabteilung der  Deutsche Botschaft am Warschauer Wissenschaftsfestival „Festiwal Nauki“ 2019 teilgenommen hatte.  Mit dabei waren polnische und deutsche Forscher*innen wie Prof. Gabriele Bolte, Universität Bremen, die Präsidentin der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder Prof. Julia von Blumenthal oder Prof. Stanislaw Ledakowicz  von der Technischen Universität Lodz.

2020 wird sich das Festiwal Nauki mit dem Klimawandel beschäftigen. Die Deutsche Botschaft freut sich über ihre erneute Teilnahme und wird dem Publikum wieder interessante Einblicke in die aktuelle Klimaforschung geben. Das Festiwal Nauki bietet jedes Jahr Ende September in Warschau ein anspruchsvolles Programm. Ziel ist, mit Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden mit Bürger*innen über wissenschaftliche Themen ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen zum Festiwal Nauki sind hier zu finden: http://festiwalnauki.edu.pl/

nach oben