Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Was kann ich in Polen bei Verdacht auf COVID-19 tun?

Coronavirus

Coronavirus, © picture alliance/Geisler-Fotopress

Artikel

Stand: 18. März 2020


Diese Angaben basieren auf den dem Konsulat Oppeln zum Zeitpunkt der Abfassung vorliegenden

Informationen. Die Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr. Bei Auftragserteilung hat der

Auftraggeber für alle Kosten und Gebühren selbst aufzukommen.

Grundsätzlich sollten Sie immer die üblichen Präventionsmaßnahmen (z.B. regelmäßiges Händewaschen, Nies- und Hustenetikette) beachten. Falls bei Ihnen der Verdacht einer Infektion mit dem Corona Virus besteht und die folgenden Aspekte auf Sie zutreffen

  • Besuch in einem Risikogebiet in den letzten 14 Tagen bzw. Verdacht oder Kenntnis darüber, in den letzten 14 Tagen mit einer angesteckten Personen in  Kontakt getreten zu sein,
  • Niesen, Husten, Atemnot, Fieber

sollten Sie sich gemäß Empfehlung des polnischen Gesundheitsdienstes umgehend beim Gesundheitsamt (Sanepid) oder der Infektionsabteilung eines der Krankenhäuser melden.

In Oppeln wird vom polnischen Gesundheitsdienst empfohlen, sich zunächst telefonisch bei einem der beiden folgenden Woiwodschafts- bzw. Kreisgesundheitsämtern zu melden:


WSSE w Opolu (Gesundheitsamt der Woiwodschaft Oppeln)

ul. Mickiewicza 1, Opole

Tel.: 77 442 69 01, Notruf 604 958 325



PSSE w Opolu  (Gesundheitsamt des Kreises Oppeln)

ul. Krakowska 51, 45-018 Opole

Tel: 77 44 28 500

Die Adressen der beiden Krankenhäuser mit Stationen für Infektionskrankheiten in der Woiwodschaft Oppeln lauten wie folgt (Adresy oddziałów zakaźnych na Opolszczyźnie):

Szpital Wojewódzki w Opolu

Oddział Chorób Zakaźnych

ul. Kośnego 53, 45-372 Opole

Tel. : 77 44 33 044, 77 44 33 043


              Samodzielny Publiczny Zespół Opieki Zdrowotnej                

                         ul. 24 Kwietnia 5, 47-200 Kędzierzyn-Koźle,

                                           Tel.: (77) 406 24 82



Zespół Opieki Zdrowotnej w Nysie

Oddział Obserwacyjno-Zakaźny

ul. Bohaterów Warszawy 34, 48-300 Nysa

Tel. 77 40 87 800

Außerdem hat das polnische Gesundheitsministerium eine Hotline zum Coronavirus eingerichtet (Polnisch und Englisch): 800 190 590

Weitere Informationen zum Coronavirus sowie eine Liste der Hygienisch-epidemiologischen Zentren und Krankenhäusern in Polen (https://www.gov.pl/web/koronawirus/lista-szpitali) - bei denen man sich bei Verdacht melden kann - finden Sie auf der Seite des polnischen Gesundheitsministeriums: https://www.gov.pl/web/zdrowie/coronavirus

Auf der Internetseite des Woiwodschaftskrankenhauses sind alle notwendigen Infos eingestellt:

http://szpital.opole.pl/p,160,wazne-informacje-dotyczace-koronawirusa

Wichtige Telefonnummern der Woiwodschafts- und Kreisgesundheitsämter .:

PSSE (Kreisgesundheitsamt / Powiatowa Stacja Sanitarno – Epidemiologiczna)

Notruf

Brieg / Brzeg

793 832 257

Leobschütz / Głubczyce

512 244 008

Kreuzburg / Kluczbork

601 226 721

Kandrzin-Cosel /Kędzierzyn-Kożle

606 305 480

Krappitz / Krapkowice

502 635 535

Namslau / Namysłów

502 540 721

Neisse / Nysa

602 654 656

Rosenberg / Olesno

693 628 983

Oppeln / Opole

512 082 606

Neustadt / Prudnik

502 539 944

Groß Strehlitz / Strzelce Opolskie

501 723 252

WSSE (Woiwodschaftsgesundheitsamt / Wojewódzka Stacja Sanitarno-Epidemiologiczna)

Notruf

Woiwodschaft Oppeln

604 958 325

Woiwodschaft Schlesien

539 963 856

606 326 142

606 488 680

 

nach oben