Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Dankurkunde des Botschafters für Herrn Henryk Juretko

Bildergalerie
Dankurkunde des Botschafters für Herrn Henryk Juretko
Dankurkunde des Botschafters für Herrn Henryk Juretko© wochenblatt.pl

Herr Henryk Juretko, langjähriges Vorstandsmitglied im DFK Blottnitz und ehemaliger langjähriger Vorsitzender der Stiftung für die Entwicklung Schlesien erhielt am 04.10.2019 die Dankurkunde des deutschen Botschafters, Rolf Nikel, für seine Verdienste um die deutsch-polnische Zusammenarbeit.

Die Verleihung der Urkunde durch Konsulin Birgit Fisel-Rösle erfolgte im Rahmen der Eröffnung der Deutschen Kulturtage in der Oppelner Philharmonie.

Als besonders aktiver Vertreter in den Strukturen der Deutschen Minderheit setzt Herr Juretko sich seit fast 30 Jahren für den Erhalt der deutschen Sprache, der deutschen Kultur und somit dem Erhalt der deutschen Identität, die er sich auch erhalten hat, ein.

Besonders gewürdigt wurde sein Beitrag, den er zur Bewahrung und Weitergabe von Traditionen mit der von ihm organisierten und durchgeführten jährlichen Weihnachtsveranstaltung „es weihnachtet sehr“, leistet.

Als langjähriger Vorsitzender der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens hat er auch über die Grenzen Oppelns hinaus gewirkt und sich in hohem Maße um die Verständigung zwischen Deutschland und Polen verdient gemacht.

Dankurkunde des Botschafters für Herrn Henryk Juretko

nach oben