Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wirtschaftsstammtisch zu Berufsbildung

04.05.2018 - Bildergalerie

Hauptthema des Stammtisches des deutschen Konsulats für die deutschen Wirtschaft in Oppeln, dieses Mal gemeinsam organisiert mit Mubea Automotive in Ujazd, war am 26. April eines der größten Anliegen in der Wirtschaft: der Ausbildung von Lehrlingen.

Wirtschaftsstammtisch zu Berufsbildung
Wirtschaftsstammtisch zu Berufsbildung© S.H.

Hauptthema des Stammtisches des deutschen Konsulats für die deutschen Wirtschaft in Oppeln, dieses Mal gemeinsam organisiert mit Mubea Automotive in Ujazd, war am 26. April eines der größten Anliegen in der Wirtschaft: der Ausbildung von Lehrlingen.

Vor gut 100 Vertretern der mit mehrheitlich deutschem Kapital ausgestatteten Unternehmen stellte Mubea Automotives nicht nur seine Firmen-Philosophie vor, sondern referierte, gemeinsam mit der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer, über das Thema einer betriebsorientierten Berufsausbildung für Lehrlinge. Diesen Weg schlägt die Firma gemeinsam mit einer der örtlichen Berufsschulen ein und wird ab 01. September erstmalig Lehrlinge für den eigenen Betrieb zukunfts- und praxisorientiertes ausbilden.

Dass das Thema „Duale Bildung, Zusammenarbeit zwischen Berufsschulen und Wirtschaft“ alle in der Woiwodschaft angesiedelten Firmen interessiert, zeigten die zahlreichen Fragen und angeregten Gespräche im Nachgang zu der hoch interessanten Präsentation.

Den sich anschließenden Empfang nutzten die Teilnehmer zum regen Gedankenaustausch und meldeten den Wunsch nach der Fortsetzung der Wirtschaftsstammtische des Deutschen Konsulats an.

Wirtschaftsstammtisch zu Berufsbildung

nach oben