Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Osterseminar 2018 hat begonnen!

27.03.2018 - Bildergalerie

Bereits zum zweiten Mal lud der „Bund der Jugend der deutschen Minderheit“ (BJDM) seit seinem Beitritt zur „Jugend Europäischer Volksgruppen“ (JEV) vor genau 20 Jahren zum Osterseminar vom 23. bis 29. März 2018 nach Oppeln ein.

Osterseminar 2018
Osterseminar 2018© S.H.

An der Eröffnung nahmen am 24. März neben der Vorsitzenden des JEV auch Vertreter der Föderalistische Union Europäischer Volksgruppen (FUEN), des Dachverbands der deutschen Minderheiten in Polen (VdG), der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft deutsche Minderheiten in der FUEN (AGDM) sowie die deutsche Konsulin in Oppeln teil.

Für den BJDM ist dies in seinem 25-jährigen Jubiläumsjahr ein großer Erfolg und zeigt, wie sehr sich die Jugend der Deutschen Minderheit in Polen im europäischen Kontext für Jugend und Minderheitenbelange engagiert.

Das Osterseminar ist das wichtigste Treffen der Jugend der nationalen und ethnischen Minderheiten aus ganz Europa. 40 Jugendorganisationen sind unter dem Dach der „Jugend Europäischer Volksgruppen“ vereint und widmen sich in ihrem diesjährigen Seminar unter anderem der Einführung, Schulung und Vorbereitung der „Minority Messengers“. Diese Botschafter der Jugend aus den Minderheiten sollen Aufmerksamkeit innerhalb der Minderheiten und in den Mehrheitsbevölkerungen für Minderheiten und ihre Belange erwecken.

Neben den intensiven Workshops, die dem Erwerb und Austausch neuer Erfahrungen und Erkenntnisse dienen sollen, werden während des Osterseminars auch wertvolle Kontakte geknüpft und das Netzwerk vertieft.

Die Stadt Oppeln sowie Breslau und Teile Schlesiens kommen im Rahmenprogramm ebenfalls nicht zu kurz.

Folgen kann man dem Seminar unter https://de-de.facebook.com/BJDMRP/

Osterseminar 2018 hat begonnen!