Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Neujahrskonzert des Deutschen Konsulats

12.02.2018 - Bildergalerie

Unter der gemeinsamen Schirmherrschaft der Leiterin des deutschen Konsulats Oppeln, Sabine Haake, und des Marschalls der Woiwodschaft Oppeln, Andrzej Bula, fand am 27. Januar das Neujahrskonzert des deutschen Konsulats in Oppeln statt.

Neujahrskonzert des Deutschen Konsulats in Oppeln
Neujahrskonzert des Deutschen Konsulats in Oppeln© jb

Unter der gemeinsamen Schirmherrschaft der Leiterin des deutschen Konsulats Oppeln, Sabine Haake, und des Marschalls der Woiwodschaft Oppeln, Andrzej Bula, fand am 27. Januar 2018 das Neujahrskonzert des deutschen Konsulats in Oppeln statt.


Das Neujahrskonzert gehört inzwischen zum festen Kulturkalender der Stadt Oppeln und füllt die Philharmonie bis zum letzten Platz. Das von jungen Musikerinnen und Musikern des Symphonieorchesters des Bischöflichen Willigis-Gymnasiums aus Mainz und des Orchesters der Frederic Chopin Musikschule Oppeln dargebotene Programm begeisterte auch dieses Jahr mit seiner Mischung aus klassischen Stücken unter der Leitung des Oppelner Dirigenten, Hubert Prochota, und Themen der Welt des Musicals unter der Leitung der beiden Mainzer Dirigenten, Thomas Grasse und Doris Juttner-Endres. Die Gäste bedankten sich mit stehenden Ovationen.

Das deutsche Konsulat fördert im Rahmen der grenzüberschreitenden Jugendarbeit seit Jahren diese musikalische Zusammenarbeit. Dem Konzert gingen zwei Tage intensive Workshops der beiden Orchester voraus, bei denen nicht nur die Musik einstudiert, sondern auch persönliche Kontakte zwischen den Jugendlichen geknüpft wurden.

Als Überraschung und weiteres Projekt im grenzüberschreitenden Jugendaustausch konnten sich die Gäste eine Ausstellung mit Fotographien deutscher Studentinnen und Studenten des Franziskus-Gymnasiums Nonnenwerth ansehen, die bei gemeinsamen Workshops zwischen dem Gymnasium aus Nonnenwerth und dem Lyceum Nr. 1 in Oppeln und Umgebung zustande gekommen sind. Auch diese Ausstellung ist ein Beitrag zur Verständigung der Nachbarstaaten durch Jugendbegegnungen und künstlerischem Austausch.

Neujahrskonzert des Deutschen Konsulats