Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsch-polnische Einrichtungen im Lebuser Land

Bezeichnung

Der Muskauer Park (Park Mużakowski)

Leiterin / Leiter

Der Muskauer Park (Park Mużakowski)

Telefon

+48 68 362 41 82

Mobiltelefonnummer

+48 68 362 41 82

Website

Muskauer Park

E-Mail

info@nid.pl

Der Muskauer Park (Park Mużakowski) gehört mit seinen rund 830 ha, von denen sich ca. ein Drittel auf dem Territorium des Freistaates Sachsen, zwei Drittel auf dem Gebiet der angrenzenden polnischen Woiwodschaft Lebuser Land befinden, zu den größten Landschaftsgärten in Zentraleuropa. Seit 1815 von dem damaligen Besitzer von Muskau, Hermann v. Pückler-Muskau (1785-1871) und seinen Mitarbeitern Jacob Heinrich Rehder (1790-1852) und Eduard Petzold (1815-1891) eingerichtet, besticht er auch durch interessante architektonische Akzente, für die der berühmte Berliner Architekt Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) verantwortlich zeichnete. Im Rahmen der positiven Nachbarschaft zwischen Deutschland und Polen wurde 2003 die seit 1945 abgetragene Parkbrücke über den Grenzfluß Neiße wieder rekonstruiert und somit beide Parkteile dem Besucherverkehr problemlos zugängig gemacht. Ein Jahr später wurde der gesamte Parkkomplex und seine Bebauung in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

nach oben