Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

NRW-Staatssekretär Dr. Speich besucht Partnerregion Schlesien

Artikel

Der nordrhein-westfälische Staatssekretär für Europa und Internationales, Dr. Speich besuchte am 19. Oktober Kattowitz im Rahmen der regionalen Partnerschaft

NRW-Staatssekretär Dr. Speich besucht Partnerregion Schlesien
NRW-Staatssekretär Dr. Speich besucht Partnerregion Schlesien© Marschallamt Schlesien

Aus Anlass der Vernissage eines Kulturprojektes im Rahmen des Regionalen Weimarer Dreiecks zwischen Nordrhein-Westfalen, Schlesien und Hauts-de-France nahm Staatssekretär Dr. Spreich in Begleitung der deutschen Generalkonsulin in Breslau, Ulrike Knotz an politischen Gesprächen mit den Vertreter der drei Partnerregionen teil. Ziel der Gespräche war die Fortsetzung der Zusammenarbeit im Regionalen Dreieck. Gastgeber war das schlesische Marschallamt. Die Partnerschaft zwischen dem deutschen Bundesland NRW und der Woiwodschaft besteht bereits seit dem Jahr 2000, wurde 2009 erneuert und wird durch entsprechend intensiven Besucheraustausch getragen. Zwischen den Partnern werden vielfältige Projekte in den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur auch auf kommunaler Ebene durchgeführt

nach oben