Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenausschreibung im Pressereferat der Deutschen Botschaft

17.05.2018 - Artikel

Die Deutsche Botschaft in Warschau sucht ab dem 1.08.2018 einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Vollzeit/40 Stunden wöchentlich).

Wichtiger Hinweis

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument Stellenausschreibung im Pressereferat der Deutschen Botschaft


Die Tätigkeit umfasst hauptsächlich folgende Bereiche:

  • Erstellung von Foto- und Videobeiträgen von Veranstaltungen der Botschaft
  • Konzeption von Kurzfilmen für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Schnitt und Bearbeitung des Bild- und Tonmaterials, sowie Einstellung in social media (Facebook, Twitter, Instagram und Youtube) und auf der Website der Botschaft
  • Entwurf, Formatierung und Herstellung von graphischen Material (Einladungskarten, Plakate, Urkunden, Ausstellungsbanner, Broschüren etc.)
  • Vorbereitung von Druckarbeiten und Zusammenarbeit mit der DruckereVerwaltung, Versand und Bestellung von Artikeln der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und von Publikationen
  • Mitarbeit im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bewerber*innen sollten über folgende Qualifikationen und Erfahrungen verfügen:

  • Team-und Kontaktfähigkeit
  • gutes Zeitmanagement und organisatorische Fähigkeiten
  • Belastbarkeit
  • gute Deutsch- und Polnischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens B 1 Niveau)
  • Gutes Auge für Film- und Fotoaufnahmen
  • Erfahrung bei der Bearbeitungen von Filmen, Fotos und Grafiken, u.a. mit Programmen von Apple und Adobe Programmen
  • sehr gute Kenntnisse des Betriebssystems Windows 10 sowie des Pakets Microsoft Office 2010, insbesondere Word, Excel, Power Point sowie CMS

Wir erwarten von den Bewerbern*innen ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit. Sie sollten belastbar sein, Freude an der Arbeit im Team haben und in der Lage sein, auf unvorhergesehene Anforderungen schnell und flexibel reagieren zu können. Sie müssen zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb der regulären Bürostunden bereit sein.

Auskünfte zur Tätigkeit gibt Frau Heupel (Tel. +48 22 5841 802, Mail: vw-10@wars.diplo.de).


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen

  • Bewerbungsschreiben auf deutsch
  • Lebenslauf auf deutsch
  • Ausbildungsnachweise, Zeugnisse (insbesondere Schulabschlusszeugnis und ggfs. (Fach-) Hochschulabschlusszeugnis)
  • ggfs. Empfehlungsschreiben früherer Arbeitgeber
  • Nachweise (2-4) Ihrer bisherigen Bild- und Film-Arbeiten (als Link oder per WeTransfer)

Für eine persönliche Vorstellung sollten Sie in der 25. KW zur Verfügung stehen. Eine Erstattung von Reisekosten im Zusammenhang mit der Vorstellung ist leider nicht möglich.

Leider können wir keine Empfangsbestätigungen verschicken. Wir kontaktieren bis 15.06.2018 ausschließlich Kandidatinnen und Kandidaten, die zu einer persönlichen Vorstellung eingeladen werden.


nach oben