Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Erfolgreicher Besuch von Bundeswirtschaftsminister Altmaier in Polen

13.09.2018 - Artikel

Zahlreiche Gespräche bezeugen Intensität und Perspektivenreichtum der polnisch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen


Bundeswirtschaftsminister Altmaier und Ministerin für Unternehmertum und Technologie Emilewicz
Bundeswirtschaftsminister Altmaier und Ministerin für Unternehmertum und Technologie Emilewicz© Botschaft Warschau

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier besuchte am 5. und 6. September Polen. Im Rahmen eines dichten Programms traf er sich mit der Ministerin für Unternehmertum und Technologie, Jadwiga Emilewicz, dem Minister für Investitionen und Entwicklung, Jerzy Kwieciński, dem Minister für Digitalisierung, Marek Zagórski, sowie mit dem Minister für Energie, Krzysztof Tchórzewski. Zudem tauschte er sich mit jungen Abgeordneten und Vertretern der Zivilgesellschaft über die Rolle Polens und Deutschlands in Europa aus. Zudem informierte Minister Altmaier sich bei einem Treffen mit Vertretern von in Polen tätigen deutschen Unternehmern über die hiesigen Rahmenbedingungen für wirtschaftliche Tätigkeit und Investitionen und die Perspektiven der wirtschaftlichen Entwicklung.

Bundeswirtschaftsminister Altmaier und Minister für Investitionen und Entwicklung Kwieciński
Bundeswirtschaftsminister Altmaier und Minister für Investitionen und Entwicklung Kwieciński© Botschaft Warschau

Alle Gespräche belegten erneut die Tiefe, Intensität und dynamische Entwicklung unserer bilateralen Wirtschaftsbeziehungen. Sie zeugten zudem von dem Willen beider Seiten, die zentralen Entwicklungen und Herausforderungen der Zukunft gemeinschaftlich anzugehen: Themen wie Elektromobilität, Industrie 4.0, künstliche Intelligenz, Hochleistungscomputer der nächsten Generation u.a.m. nahmen daher breiten Raum in den Gesprächen ein.

Zudem kamen auch EU- und energiepolitische Themen zur Sprache. Minister Altmaier und seine Kollegin Emilewicz vereinbarten die Ausrichtung eines deutsch-polnischen Wirtschaftsgipfels in Deutschland im ersten Quartal 2019.

Bundeswirtschaftsminister Altmaier und Minister für Digitalisierung Zagórski
Bundeswirtschaftsminister Altmaier und Minister für Digitalisierung Zagórski© Botschaft Warschau


nach oben